GV-SV 03 Geseke Gesamtverein

Generalversammlung des SV 03 Geseke
Fast pünktlich um 19.40 Uhr begrüßte Präsident Reimund Fels am Freitag, 17.03.2017, die Mitglieder des Vereins zur diesjährigen Generalversammlung, und zwar erstmals im neuen Vereinsheim am „Sportzentrum Rabenfittich“. Nach den Grußworten des stellv. Bürgermeisters, Dr. Günter Fiedler, stellte Fels die ordnungsgemäße Einberufung der Versammlung fest und ließ der im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder gedenken. Darunter befinden sich zwei ehemalige Vorsitzende bzw. Vorstandsmitglieder des damaligen VfL 09 Geseke, Franz Amelunxen und Josef Linneweber. Schriftführer Carsten Holper berichtete über zahlreiche Veranstaltungen im Vereinsleben des vergangenen Jahres. Schatzmeisterin Anette Tegtmeier verlas den Kassenbericht und gab einen Überblick über die finanziellen Angelegenheiten des Vereins. Die absolut fehlerfreie Kassen- und Buchführung wurde der Versammlung von den Kassenprüfern bestätigt. Jugendwart Herbert Klimek erläuterte die Aufgaben und zu erreichende Ziele, um der Jugend im Verein einen guten Start zu geben. Klimek gab anschließend bekannt, dass er aus persönlichen Gründen sein Amt abgibt. Die Abteilungen Badminton, Capoeira, Damen-Gymnastik, Fußball, Handball, HipHop, Judo, Karnevalstanz, Leichtathletik, Sambo, Taekwondo und Tanzsport waren überwiegend vertreten; die Verantwortlichen riefen die sportlichen und gesellschaftlichen Ereignisse des abgelaufenen Jahres ihrer Abteilungen in Erinnerung und gaben auch Ausblicke auf die Aktivitäten des laufenden Jahres. Dass der SV 03 Geseke ein attraktiver Verein ist, zeigt sich an dem breitgefächerten Sportangebot und einem beeindruckendem Mitgliederzuwachs im vergangenen Jahr; dem Verein sind aktuell fast 1.300 aktive und passive Mitglieder, davon annähernd die Hälfte Jugendliche, angeschlossen. Die Ehrungen anlässlich verschiedener Vereinsjubiläen nahm anschließend der 2. Vorsitzende Meinolf Raderkopp vor. Folgende Mitglieder wurden geehrt: Sven Peitz, Reimund Fels (25 Jahre Mitglied), Heribert Reineke, Heinrich Schmüdderich (40 Jahre Mitglied), Karl-Heinz Peitz (50 Jahre Mitglied), Franz-Josef Dröge, Rolf Gröne, Robert Senger (60 Jahre Mitglied). Eine besondere Ehrung erfuhr der bisherige Jugendwart Herbert Klimek. Auf Antrag des Vorstands wurde Klimek für seine jahrzehntelange Vereinsarbeit zum Ehrenjugendwart vorgeschlagen; die Versammlung stimmte dem Vorschlag zu. Mit der Entlastung und dem Rücktritt des Vorstandes standen turnusgemäß Neuwahlen an. Sowohl die beiden Vorsitzenden Franz-Josef Marx und Reimund Fels als auch der 2. Vorsitzende Meinolf Raderkopp wurden einstimmig wieder gewählt. Ebenso zeichnet Schatzmeisterin Anette Tegtmeier weiterhin für die Finanzen des SV 03 Geseke verantwortlich und Carsten Holper ist wie bisher als Schriftführer aktiv. Neu in den geschäftsführenden Vorstand wurde als Jugendwart für Herbert Klimek nun Axel Schlömp gewählt. Schlömp fungiert ebenso als Abteilungsleiter Badminton. Zum Abschluss der Versammlung dankte Fels den Anwesenden für ihr Interesse und bat darum, die Ehrenamtlichen im Verein auch weiterhin zu unterstützen. Näheres unter: www.sv03geseke.de und  https://www.sv03geseke.de/wordpress/generalversammlu…eitag-17-03-2017/