Generalversammlung des SV 03 Geseke 2019

Fast pünktlich um 19.40 Uhr begrüßte der erste Vorsitzende Reimund Fels am Freitag, 22.03.2019, die Mitglieder des Vereins zur diesjährigen Generalversammlung im  Vereinsheim am „Sportzentrum Rabenfittich“. Nach dem Gedenken der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder stellte Fels die ordnungsgemäße Einberufung der Versammlung fest. Schriftführer Carsten Holper berichtete über das Vereinsleben des vergangenen Jahres. Schatzmeisterin Anette Tegtmeier verlas den Kassenbericht und gab einen Überblick über die finanziellen Angelegenheiten des Vereins. Die fehlerfreie Kassen- und Buchführung wurde der Versammlung von den Kassenprüfern bestätigt. Jugendwart Axel Schlömp erläuterte die Aufgaben und zu erreichende Ziele, um der Jugend im Verein einen guten Start zu geben. Die Abteilungen des SV waren überwiegend vertreten und die Verantwortlichen riefen die sportlichen und gesellschaftlichen Ereignisse des abgelaufenen Jahres ihrer Abteilungen in Erinnerung und gaben auch Ausblicke auf die Aktivitäten des laufenden Jahres. Dass der SV 03 Geseke mit ca. 1.200 Mitgliedern ein attraktiver Verein ist, zeigt sich an dem breitgefächerten Sportangebot und erhöhter Nachfrage nach weiteren sportlichen Tätigkeitsfeldern. Die Ehrungen anlässlich verschiedener Vereinsjubiläen nahm anschließend Meinolf Raderkopp vor. Mit der Entlastung und dem Rücktritt des Vorstandes standen turnusgemäß Neuwahlen an. Reimund Fels wurde in seiner Funktion als erster Vorsitzender bestätigt. Nach nunmehr 47 (!) Jahren aktiver Vorstandsarbeit stand der erste Vorsitzende Franz-Josef Marx für sein Amt nicht mehr zur Verfügung. Die Versammlung wählte den bisherigen zweiten Vorsitzenden Meinolf Raderkopp zu seinem Nachfolger. Die vakante Stelle als zweiter Vorsitzender wird künftig von Andreas Holste bekleidet. Sowohl Carsten Holper als Schriftführer wie auch Axel Schlömp als Jugendwart führen ihre Ämter nach dem Willen der Versammlung weiter. Schatzmeisterin Anette Tegtmeier stellte ihre Tätigkeit aus privaten Gründen zur Verfügung. Das Highlight des Abends war jedoch der Vorschlag aus den Reihen der Versammlung und des Vorstands, den Sportkollegen Franz-Josef Marx zum Ehrenvorsitzenden des SV 03 Geseke zu wählen. Nach der von Meinolf Raderkopp vorgetragenen Laudatio zögerten die Anwesenden nicht und bestätigten den Vorschlag einstimmig. Zum Abschluss der Versammlung dankte Raderkopp den Anwesenden für ihr Interesse und bat darum, die Ehrenamtlichen im Verein auch weiterhin zu unterstützen.