Beim SV 03 Geseke ist kein Platz für Hetze, Diskriminierung und Rassismus!

Beim SV 03 Geseke ist kein Platz für Hetze, Diskriminierung und Rassismus!

 

Die Ereignisse der letzten Wochen in verschiedenen Fußballstadien nehmen mittlerweile Ausmaße an, die den SV 03 Geseke zu einer eindeutigen Stellungnahme veranlasst:

 

Der SV 03 Geseke vertritt den Grundsatz religiöser, weltanschaulicher und ethnischer Toleranz und Neutralität. Der Verein wendet sich gegen Intoleranz, Diskriminierung, Rassismus, Hetze und jede Form von politischem Extremismus.

 

Mit dieser Grundeinstellung macht der Verein deutlich, dass für jegliche Form von Verunglimpfungen und Ausgrenzungen sowie menschenverachtenden Verhaltensweisen im Sport beim SV 03 Geseke kein Platz ist.Der Verein fördert Werte wie Vielfalt, Respekt und Toleranz und unterstützt die Integration von Hilfesuchenden.

 

Die Funktionäre, Trainer, Übungsleiter und Betreuer des Vereins arbeiten und handeln nach den genannten Prinzipien und achten auf deren Einhaltung; gleiches wird auch von den aktiven und passiven Sportlern erwartet.

 

SV 03 Geseke

Der Vorstand