Noch 4 Tage bis zum Saisonstart!

Unsere erste Mannschaft verlor am Dienstag leider ihr letztes Vorbereitungsspiel zu Hause auf dem Rabenfittich gegen SuS Störmede mit 2:3 (2:0).

Die erste Halbzeit verlief aus Sicht der SVer noch recht positiv. Wir ließen den Ball und Gegner laufen und erzielten auch verdient durch 2 Treffer von Daniel Pfennig eine beruhigende 2:0 Halbzeitführung. Weitere sehr gute Torchancen wurden aber leider im Laufe der ersten 45 Minuten zu leichtfertig vergeben. Auch in der 2. Halbzeit haben wir uns sehr viele gute Möglichkeiten herausgespielt. Doch leider zeigte der ex-Geseker Torhüter Daniel Kool an diesem Abend eine sehr gute Leistung und wehrte durch tolle Paraden mehrere gute Torschüsse ab. Wer weiß, wie es gelaufen wäre, wenn der Schiedsrichter das 3:0 durch Torge Gran gegeben hätte. Leider aber erkannte er das Tor wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht an.

Man merkte den Jungs im Laufe des Spiels die intensive Saisonvorbereitung an. Es zeigten sich mehr und mehr Fehler im Spielaufbau und im Stellungsspiel. Die Ordnung in den Mannschaftsteilen war nur noch selten vorhanden und die Rückwärtsbewegungen eher „suboptimal“. Das führte unter anderem dazu, das Störmede durch drei Kontertore das Spiel doch noch durch Treffer von Maximilian Wallmeier (2) und Jonas Brexel mit 3:2 für sich entscheiden konnte.

Die Niederlage darf man bestimmt nicht überbewerten, zeigt aber auch, dass man gegen jeden Gegner hoch konzentriert und über 90 Minuten zu Werke gehen muss. Am Sonntag wird sich sicherlich gegen TuS Lipperode ein anderer SV 03 Geseke zeigen. Die Jungs sind heiß auf den Saisonstart und sie wollen in der Kreisliga A Lippstadt unbedingt mit einem Sieg in die Saison starten.