Handball : SV 03 Geseke – Ahlener SG 4 29:16 ( 14:7 )

Handball 3. Kreisklasse Hellweg

 

SV 03 Geseke – Ahlener SG 4 29:16 ( 14:7 )

 

Nach den Siegen in den beiden Vorwochen gegen Kamen und Heessen konnte nun auch der dritte Sieg in Folge verbucht werden. Gegen den Tabellenletzten der Liga konnte gerade in der ersten Halbzeit die Abwehr sich das ein oder andere mal auszeichnen. So gut wie alle Angriffsbemühungen der Gäste blieben entweder am Block von Christian Bojahr oder am gut aufgelegten Timo Rehkemper im Tor hängen, der auch mit guten Pässen die schnellen Gegenstöße einleiten konnte die zu einfachen Toren für den SV führten. Zur Halbzeit ein klares 14:7. In der Zweiten Halbzeit wurden im Angriff sogar spielerische Elemente gezeigt, die nicht zu den Stärken der Geseker gehören. Zum Ende des Spiels wurde es noch mal etwas ruppiger, da sich ein Spieler der Gäste nicht wirklich benehmen konnte, was den SV aber nicht aus der Bahn warf und den sicheren 29:16 Sieg einfuhr. Spieler des Spiels war an diesem Abend ganz klar Stephan Doering der mit 7 Toren bester Schütze war und trotzdem zahlreich seinen Kollegen zu Toren verhalf.

Das nächste Spiel ist dann erst wieder im neuen Jahr am 14.01.17 in Soest gegen die HSG, wo der SV nach der 24:27 Schlappe im Hinspiel noch etwas gut zu machen hat.

SV : T.Rehkemper (15 Paraden), Chr.Schütte (8); St.Doering (7 Tore), Chr.Bojahr (6), L.Büker (2), M.Süß (1), M.Hübner (4), K.Becker (3), J.Korte, M.Schulte (1), S.Charlton, St.Schnitzmeier (2), M.Ernst, G.Petermeier (2)