Berichte zum 3ter Spieltag unserer 1. und 2. Mannschaft

Spielbericht

Kreisliga A Lippstadt

Sonntag 27.08.17 um 15 Uhr (Rabenfittich)

SV 03 Geseke I – BW Dedinghausen I

Unsere Mannschaft konnte im zweiten Heimspiel der Saison die gute Leistung aus dem Spiel gegen den SC DJK Lippstadt bestätigen und gegen Bezirksligaabsteiger BW Dedinghausen die ersten drei Punkte am Rabenfittich einfahren. Das Meisterschaftsspiel am Rabenfittich wurde am Ende deutlich mit 9:0 (4:0) gewonnen. Von der ersten Minute an wurde den Zuschauern ein sehr offensives und technisch starkes Spiel geboten. Vor allem taktisch konnte das Team gestern überzeugen.
Bereits nach 90 Sekunden traf Kapitän Marc Franzsander durch einen Eckstoß von Torge Gran per Kopf zur 1:0 Führung. Nur 8 Minuten später sorgte Daniel Pfennig mit seinem ersten Saisontreffer, nach starkem Zuspiel per Heber von Daniel Rehborn für einen perfekten Start in das Spiel. Spieltechnisch und läuferisch war das Team um Kapitän Marc Franzsander klar überlegen. Nach 25 Minute überwand Neuzugang Daniel Rehborn, nach Zuspiel von Tobias Gottbrath, den Gäste Keeper zum 3:0. In der 35 Minute konnte auch Neuzugang Torge Gran, nach einer schönen Kombination über 4 Stationen, seinen ersten Saisontreffer erzielen.
Wie schon in der Vorwoche beim SC DJK Lippstadt ging man mit einer komfortablen 4:0 Halbzeitführung in die Pause. Im Gegensatz zum letzten Spiel setzte man allerdings auch in der zweiten Hälfte den Matchplan des Trainers um und drückte weiter auf das Tempo.
Innerhalb von 5 Minuten schraubte man das Ergebnis nach der Pause auf 7:0. In der 49. Minute erhöhte erneut Kapitän Marc Franzsander auf 5:0. Für das halbe Dutzend sorgte Dominik Doering (51.) mit einem sehenswerten Schuss aus 25 Metern – Traumtor! Nur 4 Minuten später erzielte Daniel Rehborn das 7:0.
Geseke spielte weiter druckvoll auf das Dedinghausener Tor und lies das Gästeteam kaum Räume, um selbst Torchancen zu kreieren.
Dann gelang in der 66. Spielminute Ahmad Borhan, nach schöner Vorarbeit von Daniel Rehborn auf 8:0. Das letzte Tor in dieser einseitigen Partie gelang Dominik Doering. Aus knapp 20 Metern lenkte Gästetorwart Carsten Kemper einen Freistoß unglücklich zum 9:0 ins eigene Tor (70.). In der Folge erspielten sich die Geseker weiterhin zahlreiche Torchancen, kamen aber bis zum Schlusspunkt zu keinen weiteren Treffern.
Die einzige Torchance für Dedinghausen hatte nach einem Konter Magnus Handke. Er scheiterte allerdings mit seinem Torschuss am Geseker Pfosten.
Am Ende war es ein perfekter Nachmittag für den SV 03 Geseke. Es gilt nun sich in der Trainingswoche auf das schwere Auswärtsspiel bei Germania Stirpe vorzubereiten und an die gebotene Leistung anzuknüpfen. Das Team würde sich auch in diesem Spiel auf eine zahlreiche Unterstützung der Geseker Fans sehr freuen. Anstoß der Partie in Stirpe ist am Sonntag, 03.09.2017 um 15:00 Uhr.


Spielbericht

Kreisliga B Lippstadt

Sonntag 27.08.17 um 13 Uhr (Rabenfittich)

SV 03 Geseke II – BW Dedinghausen II

Die bessere Mannschaft hat leider nicht gewonnen, so die Aussage von Trainer Daniel Scarna.

Von der Spielanlage war unsere zweite über weite Strecken des Spiels die bessere Mannschaft, hat es aber leider versäumt das 1:0 zu erzielen.
Mehr Glück hatten die Dedinghäuser, die durch einen Sonntagsschuss noch in der 1 Halbzeit mit 0:1 in Führung gehen konnten.
Im Verlauf des Spiels erhöhte unsere Mannschaft den Druck, konnte aber keine der zahlreichen Chancen zum erfolgreichen Abschluss bringen. Nachdem unsere Mannschaft einen der wenigen Konter nicht konsequent klären konnte, nutzen der Gegen diese Schwäche eiskalt aus und erhöhte auf 0:2.

Trainer Scarni war nicht zufrieden mit der Chancenausbeute seiner Mannschaft, sagt aber: Die Mannschaft wird in dieser Woche wieder ordentlich trainieren und versuchen am Sonntag in Lipperbruch mit etwas mehr Glück die Punkte zu holen.