5ter Spieltag unsere Senioren

Kreisliga A Lippstadt

SV 03 Geseke I – TSV Rüthen I 7:0 (3:0)

Einen ungefährdeten Sieg fuhr unser Team gestern gegen den TSV Rüthen ein. Nach dem 9:0 vor zwei Wochen zu Hause gegen BW Dedinghausen sahen die Zuschauer und Fans den nächsten Kantersieg des SV 03 Geseke am heimischen Rabenfittich. Die Truppe zeigte sich gut erholt nach der desolaten Leistung in Stirpe vor einer Woche. Sie setzten die Rüthener Spieler schon früh unter Druck und provozierten so immer wieder den Spielaufbau des Gegners. Mit einer hoher Spielfreude ließen die Jungs den Ball und Gegner laufen und versuchten immer wieder mit schnellem Kombinationsspiel die Rüthener Abwehrreihen in Verlegenheit zu bringen. Bereits in der 12. Minute eröffnete Daniel Rehborn den Torreigen mit einem sehenswerten Freistoß zum 1:0. Daniel Pfennig erhöhte mit seinem Doppelpack auf 3:0 (18. und 45.) Wobei das 3:0 chon das Eintrittsgeld wert war. Nach einer frühen Balleroberung in der egnerischen Hälfte schnappte sich Daniel den Ball und versenkte die Kugel aus gut 30 Metern über den zu weit vor seinem Tor agierenden TSV-Keeper Simon Sprenger. Ein klasse Tor!!! In der zweiten Halbzeit machten unsere Jungs weiter Druck auf das Rüthener Tor. Nachdem Torge Gran energisch den Ball zurückeroberte, schob er nach schöner Kombination mit Daniel Rehborn zum 4:0 ein (51.). Innerhalb von zwei Minute erhöhten dann die stark aufspielenden Dennis Lohmann und Tobias Gottbrath auf 6:0 (80. und 81.). Ahmad „Schwan“ Borhan setze dann nach einer tollen Stafette über Dominik Doering und Matthias Averhage den Schlusspunkt zum 7:0 (85.). „Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft. Wir hatten heute eine sehr hohe Ballsicherheit in unseren Reihen. Wir müssen uns aber auch bei unserem Keeper Adi Tack bedanken, denn er hat heute mit einigen starken Paraden dazu beigetragen, dass wir hinten die Null halten konnten. Am Ende war es die richtige Antwort auf unser schlechtes Spiel in Stirpe. Wir werden jetzt mit breiter Brust zur bisher ungeschlagenen SG SV Schmerlecke/BW Völlinghausen reisen (3 Spiele -> 3 Siege) und weiter an unserem Spiel arbeiten und versuchen mehr Souveränität hinein zu bekommen“, so SV 03-Trainer Ralf Heider nach der Partie. Das Spiel gegen die SG SV Schmerlecke/BW Völlinghausen wird wegen dem Kreisschützenfest in Overhagen an diesem Wochenende von Sonntag auf Donnerstag, 14.09.2017 vorgezogen. Anstoß der Partie ist dann um 19:00 in Völlinghausen (Sportplatz Völlinghausen, Eulenweg 14, 59597 Erwitte).

Kreisliga B Lippstadt

SV 03 Geseke II – TuS Bad Westernkotten II 3:2

Die Zuschauer sahen am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz am Rabenfittich ein gutes B-liga Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Unsere 2te Mannschaft überzeugte gegen den hohen Favoriten aus Westernkotten nicht nur kämpferisch, sondern auch spielerisch konnte das Team überzeugen. In der 12 Min. eröffnete Arthur Mironow mit dem 1:0 den Torreigen. In der 13. und 16. Min. dann aber durch einen Doppelschlag der Gäste der 1:2 Rückstand. Unsere Team ließ sich aber dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Noch vor der Halbzeit konnte die Mannschaft durch Tore von Frederik Gärtner (40) und Arthur Mironow (45) wieder mit 3:2 in Führung gehen. Nach der Halbzeit erspielten sich beide Teams noch einige gute Torchancen, aber zu zählbaren Toren kam es nicht. In der Nachspielzeit rettete Keeper Simon Ihme mit einer Glanzparade den Geseker Sieg. Somit blieben die 3 Punkte hochverdient in Geseke. Trainer Scarna war hoch zufrieben mit seinem Team und will im Derby gegen Langeneicke an diese Leistung anknüpfen.
Das Derby findet statt am Donnerstag 21.09.2017 um 18:30 Uhr in Langeneicke.