3 Podestplätze für heimische Sportler, Feb 2018

Die Gruppe der Taekwondo-Abteilung, welche die Landesmeisterschaft Technik auf Nachwuchsebene besucht hat, war zahlenmäßig etwas kleiner, verglichen mit der vom Vorjahr. Qualitativ war sie aber auf Augenhöhe. Vorbereitet und betreut von Susanne Brand, konnten sich die Platzierungen der Geseker Sportler sehen lassen. Najirbullah Ebrahimy startete zum ersten Mal. Vor Zuschauern auftreten unterscheidet sich enorm vom Training in der Halle. Seine Leistung reichte zu einem undankbaren 4.Platz, wobei der Abstand zur Bronzemedaille hauchdünn ausfiel. Paul Düsterhöft bestätigte seine Leistung vom letzten Jahr und errang die Silbermedaille. Susanne zeigte unerwartet Nerven, konnte kleine technische Patzer durch ihr souveränes Auftreten aber fast ausgleichen. Für sie kam am Ende auch der 2.Platz heraus. Detlev Engels hat seine Leistung zum Vorjahr gesteigert. Er ließ sich ebenfalls von der Atmosphäre leicht irritieren. Mit etwas Luft noch nach oben freute er sich am Ende aber auch über den Empfang der Silbermedaille.

Detlev, Susanne, Najirbullah und Paul